Kann mein gekaufter Akku ein Feuer, bzw. eine Explosion verursachen?

Artikel

    Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch ist die Wahrscheinlichkeit für eine Explosion des Akkus bzw. der Ausbruch eines Feuers äußerst gering.
    Bestimmungsgemäßer Gebrauch bedeutet im Wesentlichen, dass niemals am Akku Manipulationen vorgenommen werden dürfen und der Akku immer mit dem Originalladegerät geladen wird. Tiefentladungen und Überladungen werden in der Regel bei ordnungsgemäßer Pflege vom integrierten Batteriemanagementsystem (BMS) verhindert. Bleibt die Möglichkeit eines Zellenausfalls im Akku. Die Erfahrungen der Vergangenheit haben gezeigt, dass auch bei schwerwiegendes Ausfällen, wie dem aufblähen von sog. „Pouched-Zellen“ und dem Gasabblasen bei zylindrischen Zellen keine Feuer und keine Explosionen erfolgten. Eine 100%ige Sicherheit kann naturgemäß niemals gewährleistet werden.

    Hat dieser Artikel dir geholfen?